CECIP Generalversammlung 2018

Mettler-Toledo

OPC UA Schnittstelle für die Wägetechnik und Verwendungsüberwachung im Fokus der europäischen Waagenindustrie

Vom 14. – 16. Juni 2018 trafen sich die europäischen Waagenhersteller in Evians-les-Bains. Dieter Menne, Vorsitzender VDMA Fachverband Mess- und Prüftechnik, stellte das VDMA Projekt OPC UA Schnittstelle für die Wägetechnik vor. Die Projektgruppe ist offiziell als „VDMA-OPC Foundation - Joint Working Group“ bestätigt. Für den Spätsommer 2018 ist eine Kick-Off Veranstaltung geplant, zu der interessierte Waagenhersteller eingeladen sind.

Ein weiteres Schwerpunktthema war die Verwendungsüberwachung, die in Europa unterschiedlich organisiert ist. In Frankreich steht die Verwendungsüberwachung unter staatlicher Hoheit wobei die Durchführung privaten zertifizierten Stellen obliegt.

Auf dem CECIP-Seminar konnten sich die Teilnehmer über das neue OIML Certification System informieren und hatten die Gelegenheit, den Brexit und dessen mögliche Auswirkungen auf die europäische Waagenindustrie zu diskutieren.

Im Zuge der internationalen Zusammenarbeit zwischen den Waagenverbänden konnte die

International Cooperation Group (ICG) auch in diesem Jahr Vertreter aus Japan und den USA begrüßen.

An der internationalen Veranstaltung nahmen rund 70 Vertreter aus 14 Nationen teil.

Die nächste CECIP General Assembly findet im Juni 2019 in Bratislava statt.