Technische Arbeitskreise

shutterstock

In den technischen Arbeitskreisen werden Fragestellungen vornehmlich zum Thema gesetzliches Messwesen in Deutschland, Europa und weltweit behandelt.

In der Fachabteilung Wägetechnik werden in technischen Arbeitskreisen Fragestellungen vornehmlich zum Thema gesetzliches Messwesen in Deutschland, Europa und weltweit behandelt.

Mitglieder können über die Mitarbeit in den Arbeitskreisen eigene Stellungnahmen bei der Entwicklung und Überarbeitung von nationalen Gesetzesvorhaben wie MessEG und MessEV sowie OIML Recommendations und WELMEC Guides einbringen.

In den Arbeitskreisen wird der Dialog mit den in Deutschland zuständigen Behörden und politischen Vertretern geführt. In gemeinsamen Gesprächen u.a. mit der Arbeitsgemeinschaft Mess- und Eichwesen (AGME) werden mit Vertretern der Eichbehörden und der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB) regelmäßig Fragen zum Mess- und Eichwesen oder zur nationalen Umsetzung europäischer Vorschriften diskutiert und nach Lösungen gesucht.

Zwei zentrale Themen, für die wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern und den Eichbehörden nach Lösungen suchen sind

  • Konformitätsbewertung oder Eichung
  • Berücksichtigung von Prüf- und Untersuchungsergebnissen bei der Eichung

Zu beiden Fragestellungen hat der VDMA Mess- und Prüftechnik Industriepositionen veröffentlicht.

AK 1    Wägetechnik allgemein

AK 2    Marktfragen

AK 3    Eichwesen in Deutschland

AK 4    Nichtselbsttätige Waagen (NWIs)

AK 5    Selbsttätige Waagen (AWIs)

AK 6    Wägezellen

AK 7    Gewichte

AK 8    Software

AK 9    Fertigpackungen

AK 10  Normung

VDMA Mess- und Prüftechnik ist Mitglied im europäischen Waagenverband CECIP. Als größter Mitgliedsverband sind wir in allen CECIP Arbeitsgruppen aktiv und Mitglied im CECIP Vorstand.