AMB 2018 wieder mit VDMA-Forum

VDMA

Auf der AMB 2018 in Stuttgart bietet der VDMA Mess- und Prüftechnik wieder ein Forum mit Fachvorträgen an. In diesem Jahr stehen Lösungen für unterschiedliche Kundenbranchen im Fokus.

An den drei mittleren Messetagen (19., 20. und 21. September) präsentieren VDMA Mitgliedsunternehmen im "VDMA Technologieforum" ihre innovativen Ideen und Produkte in 15 minütigen  Kurzvorträgen.

Es stehen die konkrete technische Umsetzung neuer Ideen und Lösungen für folgende Branchen im Fokus:

- Automotive
- Maschinenbau
- Werkzeugbau
- Aerospace
- Medizintechnik

Außerdem wird es ein „Special Spanntechnik“ geben.

Programm

Mittwoch, 19.09.2018, Vormittag
Branchenlösung Automotive


10:30 Uhr
Effiziente Fertigung durch integrierte Prozesskontrolle
Dr. Rainer Krug, Renishaw GmbH

10:50 Uhr
Der Werkzeugrevolver hat ausgedient
Konrad Keck, Benz GmbH

11:10 Uhr
Innovatives Werkzeugkonzept zur drastischen Reduzierung der Bearbeitungszeit bei gleichzeitiger Erhöhung der Werkzeugstandzeit
Magnus Hoyer, OSG GmbH

11:30 Uhr
Intelligenter Rückwärtssenker
Thomas Rumpf, Hermann Bilz GmbH & Co. KG

11:50 Uhr
Geprüft wird alles: Trends und Herausforderungen in der statischen zerstörenden Prüftechnik
Dr. Jan Hegewald, Hegewald & Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH

12:10 Uhr
Effiziente Gestaltung von Spanleitstufen bei Präzisionswerkzeuge
Dr. Reiner Schwäblein, GFE-Schmalkalden e.V.


Mittwoch, 19.09.2018, Nachmittag
Branchenlösung Maschinenbau


14:00 Uhr
Effiziente optische Messung von Qualitätszahnstangen in der Serienfertigung
Svenja Schadek, Hexagon Metrology GmbH

14:20 Uhr
Verzahnungsherstellung durch Wälzschälen
Markus Kannwischer, Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH

14:40 Uhr
TSCHORN 4.0
Ralf Tschorn, Tschorn GmbH

15:00 Uhr
EVOLINE - Die Evolotion der Tangential-Rollköpfe – Die smarte Lösung von LMT Fette zur Effizienzsteigerung in der Außengewindewerkzeugherstellung
Stefan Möller, LMT Tool Systems GmbH & Co. KG

15:20 Uhr
Deep Learning in der Metrologie
Prof. Dr. Heiko Wenzel-Schinzer, Wenzel Group GmbH & Co. KG


Donnerstag, 20.09.2018, Vormittag
Session Spanntechnik


10:30 Uhr
Nullpunktspannsystem „Zero-Point" – Die einheitliche Schnittstelle in der additiven Fertigung
Manuel Nau, ANDREAS MAIER GmbH & Co. KG

10:50 Uhr
Prozessoptimierte Werkstückspannlösungen
Stefan Nitsche, HAINBUCH GmbH

11:10 Uhr
pti – Die neue vereinheitlichte Revolverschnittstelle
Dr. Dietrich Lembke, Projektgruppe REKUNORM

11:30 Uhr
Hochleistungs-Spannfutter für moderne Frässtrategien
Thomas Esswein, Eugen Fahrion GmbH & Co. KG

11:50 Uhr
Nullpunktspannsysteme 4.0
Martin Greif, RÖMHELD GmbH


Donnerstag, 20.09.2018, Nachmittag
Branchenlösung Werkzeugbau


14:00 Uhr
Effiziente Fertigung durch integrierte Prozesskontrolle
Dr. Rainer Krug, Renishaw GmbH

14:20 Uhr
Innovative Bearbeitungsstrategien für die Zerspanung mit Hochleistungswerkzeugen
Dr. Stefan Sattel, Dr. Nicolas Beer, Gühring KG

14:40 Uhr
Neue Wertschöpfung – optimiertes Werkzeugmanagement aus einer Hand
Oliver Lechner, Haimer GmbH

15:00 Uhr
Erodieren Sie noch, oder fräsen Sie schon? – Innovation im Werkzeugbau
Andreas Weck, ZECHA Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH

15:20 Uhr
Transparenz, Qualität und Prozesssicherheit vom Rohteil bis zum Fertigteil!
Jürgen Kraft, MARPOSS, GmbH


Freitag, 21.09.2018, Vormittag
Branchenlösung Medizintechnik


10:30 Uhr
Neue Wertschöpfung – optimiertes Werkzeugmanagement aus einer Hand
Oliver Lechner, Haimer GmbH

10:50 Uhr
Nullpunktspannsysteme 4.0
Martin Greif, RÖMHELD GmbH

11:10 Uhr
Akteure 4.0 – Digitalisierung verändert unsere Welt
Horst Maywald, Elabo GmbH

11:30 Uhr
MH-Cut® - Zylinderform und Rundheit µ-genau herstellen
Dr. Tobias Knipping, MAS GmbH

11:50 Uhr
Prozessintegrierte Schwingungsisolierung mit lastadaptiven EFFBE-Luftfedern
Wolfgang Spatzig, Effbe GmbH

12:10 Uhr
Effiziente Hochleistungszerspanung durch intelligente Systeme
Prof. Dr. Hans-Christian Möhring, IfW-Univeristät Stuttgart


Freitag, 21.09.2018, Nachmittag
Branchenlösung Aerospace

14:00 Uhr
Industry 4.0 Solutions for 5-Axis Machine Tool Qualification
Dr. Guido Florussen, IBS Precision Engineering B.V.

14:20 Uhr
Prozessoptimierte Werkstückspannlösungen
Stefan Nitsche, HAINBUCH GmbH

14:40 Uhr
Flexibilität 4.0 – Das Potenzial des virtuellen Maschinenparks in der CNC Fertigung
Herbert Schönle, SPRING Technologies GmbH

15:00 Uhr
Neue Spanntechnik für maximale Leistung
Martin Schmideder, Albrecht Präzision GmbH & Co. KG

15:20 Uhr
Fertigung und Messung von hochpräzisen Großbauteilen: Handhabung von Temperatur und Maschinengeometrie
Dr. Heinrich Schwenke, ETALON AG

Digital Way

Dieses Jahr findet erstmals parallel zur AMB die Sonderschau Digital Way mit Fachkongress statt und klärt Entscheider aus der Industrie anhand von Best-Practice-Beispielen über die Vorteile der Digitalisierung auf. mehr

Downloads