OPC UA Standard für die Wägetechnik

Shutterstock

Entscheidend für die Kommunikation zwischen verschiedenen Maschinensystemen ist eine einheitliche „Sprache“. Die Waagenindustrie setzt auf den OPC UA Standard.

Die Digitalisierung ist im gesamten Maschinenbau angekommen und nahezu alle im VDMA vertretenden Branchen beschäftigen sich intensiv mit den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Das VDMA Forum Industrie 4.0 favorisiert OPC UA als Schnittstellenstandard für den Maschinenbau und bündelt branchenübergreifend die Aktivitäten im Verband.

Auch die Waagenindustrie stellt sich der Herausforderung „Digitalisierung“ und hat ein Projekt zur Definition einer Schnittstelle zwischen Waage und den vertikal übergeordneten Steuerungssystemen, z.B. MES (Manufacturing Execution System), gestartet. Ziel ist die Schaffung einer offenen und plattformunabhängigen Schnittstelle für den herstellerneutralen Austausch von Daten.

In dem gemeinsamen Projekt von zwölf Herstellerunternehmen soll in Zusammenarbeit mit der OPC-Foundation bis Anfang 2019 ein international anerkannter industrieller Standard für die Waagenindustrie geschaffen werden.

Im Juni 2018 wurde die Projektgruppe offiziell als „VDMA-OPC Foundation - Joint Working Group“ bestätigt. Für den Spätsommer 2018 ist eine Kick-Off Veranstaltung mit allen interessierten Mitgliedern beider Organisationen in Planung.

Film: OPC UA Standard für die Wägetechnik

Loading video